SMRE goes Expo Real 2022

22. Okt 2022

Wie bereits im vergangenen Jahr, besuchte Students meet Real Estate e.V. auch in diesem Jahr wieder die Expo Real in München. Zwanzig Studierende bekamen die Chance, gefragte Arbeitgeber aus der Immobilienbranchen hautnah kennen zu lernen.

Mittwochvormittag brach die Gruppe auf, um zum 2. Messetag anzureisen. Einige wenige hatten die Messe schon einmal besucht, für viele war es jedoch das erste Mal. Entsprechend hoch war auch die Vorfreude und das Staunen um die Dimensionen der Messe, die bisher von Bildern, der Immobilienzeitung oder Erfahrungsberichten bekannt war.
Am ersten Tag standen zwei Termine auf der Agenda: die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young sowie die Service-KVG Intreal, gemeinsam mit dem Assetmanager Fundamenta Group. Beide Unternehmen waren mit mehreren erfahrenen Professionals vertreten und beantworteten zahlreiche Fragen der Studierenden zu Unternehmen, der Marktsituation sowie ihrem persönlichen Werdegang. Außerdem stand ein Alumnitreffen der Hochschule auf dem Programm, zu welchem zahlreiche aktuelle und ehemalige Studierende mit Professorinnen und Professoren am Stand der gif zusammenkamen. Darüber hinaus war Zeit für individuelle Termine je nach Interesse, oder spannende Vorträge.
Den Abend haben wir gemeinsam mit der Studenteninitiative Immopoint der Hochschule Nürtingen-Geislingen im Löwenbräukeller ausklingen lassen.

Zum zweiten Messetag standen weitere interessante Get-togethers an: Dr. Andreas Muschter von EDGE begrüßte uns persönlich am Messestand und diskutierte mit uns u.a. über zukunftsfähige Immobilien, Nachhaltigkeit sowie seinen Wechsel zu EDGE. Aufgeteilt in 2 Gruppen ging es weiter zu DIC und CBRE, da die Unternehmen den Wunsch hatten, noch persönlicher mit uns in den Austausch zu treten. Bei CBRE trafen wir auf Alexander v. Erdély, der uns wertvolle Tipps für den Aufbau unserer Karriere gab. Über die Mittagszeit waren wir zunächst bei Union Investment und im Anschluss bei Universal Investment, wo wir hervorragend verpflegt worden sind und uns auch mit jüngeren Mitarbeitenden, wie Trainees und ehemaligen Auszubildenden austauschen konnten, wodurch wir Einblicke in Ausbildungswege bekamen. Den Abschluss bildete BNP Paribas Real Estate, die mit über zehn Personen aus unterschiedlichen Fachabteilungen auf uns warteten. Im Anschluss ging es schon wieder zurück nach Aschaffenburg.

Wir haben alle viele Insights mitnehmen können und bedanken und bei den Unternehmen und dem Orga-Team von SMRE für die beiden ereignisreichen Tage.

Wir freuen uns schon heute auf die nächste Expo!